OS 2 | Frauengesundheit kompakt (28.02.2022)

Wenn unserer Hormone nicht im Gleichgewicht sind, kann das zur Belastung für uns und unser Umfeld werden. Auch gesundheitlich kann ein hormonelles Ungleichgewicht zum Problem werden. PMS, PCOS, Endometriose oder Zyklusstörungen sind negative Effekte eines gestörten Hormonhaushaltes. Stress, einseitige oder falsche Ernährung, Bewegungsmangel, Medikamente oder Zusatzstoffe in Lebensmitteln können den Hormonhaushalt durcheinanderbringen.

  • Was kann ich tun, um meinen Hormonhaushalt im Gleichgewicht zu halten?
  • Welche Nahrungsmittel können helfen?
  • Was ist PCOS (PCO-Syndrom) und wodurch entsteht es?
  • Was hilft gegen PMS?
  • Endometriose muss nicht sein
  • Wie kann Osteoporose vorgebeugt werden?

Achtung: Zahlungen aus der Schweiz nur per Paypal-Konto möglich!

Hinweis: Das Webinar wird aufgezeichnet und alle angemeldeten Teilnehmer erhalten im Anschluss einen Link zur Aufzeichnung der für 12 Monate verfügbar ist (egal ob Sie live teilnehmen oder nicht).

Falls Sie ein Webinar nachträglich sehen möchten, können Sie die Webinare einzeln oder im Paket hier erwerben

Falls Sie Fragen zum Themenseminar haben oder sich lieber telefonisch anmelden möchten, finden Sie hier die Kontaktdaten.

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsbeginn 28.02.2022 - 18:30
Veranstaltungsende 28.02.2022 - 20:30
Anmeldeschluss 31.12.2022 - 23:55
Einzelpreis €49,00
Sprecher Dr. Markus Stark, MSc.
Ort Evosan - Online-Seminar